Montag, 15. Juni 2009

Weitere Zinssenkungen beim Tagesgeld

Und es geht weiter abwärts mit den Tagesgeldzinsen. Heute hat die Comdirect bereits zum 2. Mal in einem Monat die Verzinsung auf ihr Tagesgeld Plus Konto reduziert. Auch die Volkswagenbank und die Bank of Scotland haben inzwischen ihre Zinsen weiter reduziert.

Nachfolgend der Stand der Dinge per 15.06.2009:

3,3% p.a. bei der Bank of Scotland - (Achtung: Britische Einlagensicherung!!!)
3,0%p.a. Barclaycard New Double (im ersten Jahr kostenlos, inklusive 2 Kreditkarten)
2,55% p.a. DKB - Deutsche Kreditbank (inklusive sehr gutem kostenlosem Girokonto)
2,22% p.a. Wüstenrot Bank
1,90%p.a. Mercedes Benz Bank
1,85%p.a. Volkswagenbank Pluskonto
1,75%p.a. Comdirect Bank Tagesgeld Plus (bis 5000 Euro Einlage, darüber weniger Zinsen)
1,50%p.a. ING-Diba Extra Konto

Die Zinssätze sind variabel und natürlich können sie noch weiter sinken ;(

Kommentare:

Peter hat gesagt…

Mich würde ja mal interessieren, wann die Zinstalfahrt endlich ein Ende nimmt. Ich hoffe mal, die Bank of Scotland es jetzt bei den 3,3 Prozent belässt. Noch weniger wäre wirklich deprimierend.

Ulrike hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.